Studie „Mentoring of Refugees“ sucht noch engagierte Dresdner

Das Sozio-oekonomische Panel (SOEP) am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin will im Rahmen der Studie „Mentoring of Refugees“ (MORE) wissenschaftlich beleuchten, wie wirksam Tandembeziehungen zwischen Geflüchteten und Einheimischen für die Hilfe geflüchteter Personen ist.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr dieses wichtige Forschungsprojekt und die Lebenssituation der an der Studie teilnehmenden Geflüchteten durch Euer Engagement unterstützt.

Falls Ihr Interesse an einem Tandem mit einem Geflüchteten habt, schaut Euch einfach den angehängten Flyer mit allen Infos zu Start with A Friend und MORE an und meldet Euch bei Start with a Friend e.V.

Wir freuen uns über Euer Engagement! Studie Mentoring of Refugees_Aufruf zum ehrenamtlichen Engagement