Symposium „Das Gesicht des/DER Anderen“ im Hygiene-Museum

Nach welchen Kriterien konstruieren wir Gesichter als vertraut oder fremd?
Die Tagung „Das Gesicht des //der Anderen. Kultur und Politik der Empathie im 21. Jahrhundert“ diskutiert den Stellenwert von Empathie in der globalisierten Migrationsgesellschaft.

Dazu gibt es ein interdisziplinäres Symposium im Deutschen Hygiene-Museum am 4./5. Oktober, Beginn 13:30 – Ende 17:00 Uhr, und der Eintritt kostet für Studierende nur 12 Euro.

Weitere Infos findet ihr hier: Symposium-Gesicht-mailbar-NEU und 98.2017-10-4.-5. Das Gesicht des_der_Anderen_Symposium