Seminarreihe Research Analytics, nächster Termin am 02.11.17

Das nächste Seminar in unserer Seminarreihe Research Analytics  findet am 02. November 2017, diesmal wieder im Raum M2 in der SLUB (Bereichsbibliothek Drepunct), statt.

Was machen Sie mit den Daten aus Ihrer Forschung nach dem Projekt oder nach der Doktorarbeit? Gute Frage!

Das Thema Forschungsdatenmanagement wird nicht nur bei DFG/BMBF/EU-Anträgen immer wichtiger, Die Verwaltung von Daten, die in der Forschung entstehen oder darin genutzt werden, sollte auch im Sinne guter wissenschaftlicher Praxis eine Rolle spielen. Im Idealfall begleitet ein gutes Forschungsdatenmanagement dabei  den gesamten Lebenszyklus der Forschungsdaten und legt die Grundlagen für Reproduzierbarkeit und Nachnutzbarkeit von Daten.

Welche Werkzeuge und Dienste stehen aktuell und in Zukunft für die Verwaltung der Forschungsdaten bereit und wie können wir eine Langzeitarchivierung organisieren? Diese und andere Aspekte wird Jan Polowinski (SLUB) in diesem Seminar aufgreifen und erläutern. Er stellt die  gemeinsame Kontaktstelle Forschungsdaten der TU Dresden und der SLUB vor, die teilweise in Kooperation mit den anderen TU9-Universitäten ein Informations-, Weiterbildungs-, und Beratungsangebot bietet.

In der anschließenden Sprechstunde können individuelle Fragen gestellt werden, evtl. erste Fragen direkt vor Ort geklärt werden und ggf. weitere Beratungstermine vereinbart werden.

Bei Interesse, meldet euch bitte hier an: https://www.slub-dresden.de/service/veranstaltungen/details/veranstaltung/show/9407/