Helfer für den Uni-Tag am 02.06. gesucht

Liebe Studis,

am Samstag, den 02.06.18 findet der Uni-Tag statt, das heißt die TU Dresden öffnet von 9:30 bis 15 Uhr ihre Türen noch weiter als an normalen Tagen. Studieninteressierte, Eltern und Lehrer, Studierende und Absolventen unserer Universität sowie die Dresdner Bevölkerung sind herzlich zu einem Besuch eingeladen. Viele Schüler kommen vor allem, um mehr über die Studiengänge zu erfahren und sich ein genaueres Bild zu machen. Deshalb wird die Psychologie wie jedes Jahr einen Stand mit Infomaterial und Ansprechpartnern bereit stellen.

Und dabei brauchen wir eure Hilfe: wir möchten, dass sie Interessenten Informationen aus erster Hand erhalten, von Studierenden aus den unterschiedlichen Semestern.

Ab 09:00 Uhr bauen wir den Stand auf und ab 9:30 Uhr geht dann der Ansturm los. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich viele Studierende finden (etwa 3 pro Schicht), die den Stand betreuen, Fragen beantworten und einfach nett aussehen 😉
Und keine Sorge, die nötigen Infos zur Beantwortung kennt ihr entweder selbst oder findet sie auf den Infomaterialien. Häufige Fragen drehen sich um den NC, allgemein um Voraussetzungen, Studieninhalte, Lernaufwand oder auch Berufsmöglichkeiten.

Zur Auswahl stehen folgende Schichten:

  • 09.00-10.30 Uhr
  • 10.30-12.00 Uhr
  • 12.00-13.30 Uhr
  • 13.30-15.00 Uhr

Wenn ihr Interesse habt, euer Wissen mit den Psychologie-Studis von morgen zu teilen, schreibt uns einfach eine Mail mit eurem Namen und zu welcher Zeit ihr ihr euch an den Stand stellen würdet.

Live Begleitung, 16mm Filme und Buster Keaton!

Einladung von dem Kino im Kasten:

„Nachdem es im Januar zu unserer Geburtstagsfeier so schön war, gibt es jetzt die Fortsetzung: einen weiteren Stummfilmabend mit Live-Begleitung! Nach der rauschenden Nacht mit Berliner Elektro-Musik haben wir für den kommenden Abend Richard Siedhoff gewonnen, der uns den Abend am Flügel vertont – ein Kinoerlebnis der besonderen Art, ganz so, wie in den „Roaring Twenties“. Also packt die Federboa aus, frisiert Euch einen Bubikopf und kommt zu uns!

Zu sehen wird es Filme des großen Stummfilmkomödianten Buster Keaton geben! Das ist (wer ihn nicht kennt) der krönende und den den Qualitätstrias amerikanischer Komödien der 20er komplettierende Kopf, der neben Charlie Chaplin (der mit dem Bart) und Harold Lloyd (der an der Uhr hing) dutzende nie gealterte Meisterwerke des Humors produzierte. Wir zeigen zunächst einige seiner Kurzfilme, und danach den Langfilm „Seven Chances“ („Sieben Chancen“).

Richard Siedhoff wird die Kurzfilme übrigens als 16mm Kopien aus seiner Sammlung mitbringen. Das bedeuted Flimmern, Tupfen und Laufstreifen mit Klavier, also richtiges analoges Kino. Das könnt Ihr sonst nur noch in Ausnahmefällen erleben. Wer sich hier rausnimmt, kann sich nur an den noch lange frohen Gesichtern derer ergötzen, die da waren! Wir freuen uns auf Euch!“

Eintritt: ermäßigt 4 Euro, Vollpreis 6 Euro

Kino im Kasten - August-Bebel-Straße 20 - 01219 Dresden