Bachelor-Arbeit zu Cannabiskonsum

Momentan ist eine Bachelorarbeit zum Thema Cannabiskonsum ausgeschrieben.

genaues Thema: Welche Rolle spielen soziale Faktoren im Verlauf problematischen Cannabiskonsums? – Ein systematisches Review von Studien in der Allgemeinbevölkerung

Erklärung:

Jüngere Befunde aus Populationsstudien legen nahe, dass problematischer Cannabiskonsum, einschließlich einer Cannabiskonsumstörung, von einem substantiellen Teil der betroffenen Konsumenten auch ohne das Aufsuchen professioneller Hilfe früher oder später bewältigt werden kann. Weitestgehend unklar sind aber die Mechanismen, die diesen Übergang im „naturalistischen Setting“ ermöglichen. Ziel der Bachelor-Arbeit ist die Identifikation von sozialen Faktoren, die Übergänge problematischen Cannabiskonsums in der Allgemeinbevölkerung vorhersagen. Dazu soll ein systematisches Review der klinisch-epidemiologischen Literatur der letzten Jahre durchgeführt werden.

Beginn:

Ab sofort (Mai 2018)

Kontakt:

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Dr. Maria Neumann: maria.neumann@tu-dresden.de

bezahlte Bachelor- und Masterarbeiten am Klinischen Institut

Die Forschungsgruppe PPP am Institut Klinische Psychologie und Psychotherapie sucht Studierende, die zeitnah ihre Bachelor- oder Masterarbeit schreiben wollen. Es werden zwischen März und Mai 2018 bundesweit in ca. 100 stationären Kliniken und Ambulanzen der Psychiatrie, Psychosomatik, und Kinder- und Jugendpsychiatrie Daten erhoben, die interessierte Studierende für eine eigene Abschlussarbeit nutzen können. Während dieser Zeit erhaltet ihr 900 Euro Pauschalvergütung pro Monat.

Neugierieg geworden? Hier gibt es alle weiteren Infos: Ausschreibung PPP