Nightline Dresden – das Zuhörtelefon

Die Nightline Dresden ist ein Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende während der Nachtstunden. Egal, ob Prüfungsangst, Zweifel an der Wahl des Studienfachs, Stress in der WG, Heimweh oder Liebeskummer- die Liste studentischer Sorgen ist lang. Auch wenn jemand einfach mal reden will, findet man hier ein offenes Ohr. Die Mitarbeiter werten und verurteilen nicht, und sagen den Anrufern nicht, was sie tun sollen, sie hören einfach zu. Dabei gilt ganz besonders: Alle Anrufe werden vertraulich behandelt, niemand braucht seinen Namen zu nennen.

Die Nightline Dresden lebt von der ehrenamtlichen Arbeit ihrer Mitglieder und daher suchen wir immer Studentinnen und Studenten, die Lust und Zeit haben bei uns mitzumachen. Alle Mitglieder sind durch eine mehrtägige Schulung in den Grundlagen der Gesprächsführung ausgebildet und werden regelmäßig durch eine Psychologin supervidiert.

Hast du Interesse bekommen? Dann findest du weitere Infos und Ansprechpartner hier: https://nightline-dresden.de/mitglied_werden/

Vertrauensperson für Schüler und Schülerinnen beim Studienkompass

Was ist der Studienkompass?
Der Studienkompass, eine gemeinsame Initiative der Accenture-Stiftung,  der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft, unterstützt Schülerinnen und Schüler ohne akademische Erfahrung im Elternhaus, ein Studium aufzunehmen. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter www.studienkompass.de.

Während der dreijährigen Förderung befassen sich die Studienkompass-Teilnehmenden in verschiedenen Workshops mit wichtigen Aspekten ihrer Studien- und Berufsorientierung. Parallel dazu werden in regionalen Veranstaltungen, Projekten und Exkursionen Erfahrungen gesammelt, die bei der  Wahl der passenden Studiengänge hilfreich sind. In enger Zusammenarbeit mit der Berliner Studienkompass-Geschäftsstelle werden die Gruppen von ehrenamtlichen Vertrauenspersonen betreut.

Welche Aufgaben übernehmen Vertrauenspersonen?

  • Als Vertrauensperson bist du zusammen mit 2 bis 3 anderen Vertrauenspersonen die direkten Ansprechpartner/innen für die Teilnehmer/innen und begleiten sie während ihrer dreijährigen Förderung.
    • Du organisierst gemeinsam mit den Teilnehmer/innen die Inhalte und die Themen der Regionaltreffen und der Exkursionen.
    • Du ermutigst die Teilnehmer/innen zur aktiven und selbstständigen Suche nach dem passenden Studienfach.
    • Du unterstützest die Teilnehmer/innen bei der Bewertung der gesammelten Informationen.
    • In der Regel finden die Treffen mit den Teilnehmer/innen ca. alle 6 bis 8 Wochen statt.

Das Engagement im Studienkompass bietet viel:

  • Du unterstützest Schüler/innen, die oft wenig Impulse oder Unterstützung für die Aufnahme eines Studiums erhalten, aktiv durch deine persönlichen Erfahrungen.
  • Du kannst dein persönliches und berufliches Netzwerk erweitern, denn du kommst durch die Tätigkeit als Vertrauensperson mit vielen unterschiedlichen Menschen und Institutionen in Kontakt.
  • Du kannst deine persönlichen Kompetenzen erweitern. Wir bieten dir einmal jährlich einen Workshop an, in dem wir dich für die Tätigkeit als Vertrauensperson qualifizieren und den bundesweiten Austausch mit den Vertrauenspersonen der anderen Standorte ermöglichen.

Mehr Informationen finden sich unter: www.studienkompass.de/vertrauenspersonen