Fully funded PhD Position in Arbeits- und Organisationspsychologie/HRM/OB

Abdem 01.10.2019 ist ein voll finanziertes PhD-Stipendium (£15,009 steuerfrei pro Jahr) zum Thema „Exploring the bright and dark side of narcissism at work“ an der Loughborough University (UK) zu vergeben. Es besteht keine Lehrverpflichtung, aber es gibt die Möglichkeit zusätzlich Lehrerfahrung zu erwerben und dafür zusätzlich bezahlt zu werden. Neben den üblichen Bewerbungsunterlagen soll ein kurzes 1500-2000 Wörter Proposal zu dem Thema beigefügt werden.

Die Bewerbungsfrist wurde verlängert und ist nun der 15. Juli 2019

Weitere Informationen gibt über diesen Link. https://www.lboro.ac.uk/study/postgraduate/research-degrees/funded/exploring-bright-dark-side-narcissism-work/

3 Stellen für wiss. Mitarbeiter_innen an der Fakultät Verkehrswissenschaften

An der Professur Verkehrspsychologie sind kurzfristig drei spannende Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter*innen ausgeschrieben. Anbei findet ihr die Ausschreibungen und noch einmal online unter: https://tu-dresden.de/bu/verkehr/ivs/vpsy/die-professur/news/stellenausschreibungen-an-der-professur

 

 

Stellenanzeige für Psycholog*innen im Thüringer Justizvollzug

Die Landesjustizverwaltung, Abteilung Justizvollzug, sucht für die Justizvollzugsanstalt Suhl-Goldlauter zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Psychologischen Dienst unbefristet einen Psychologen / eine Psychologin (TV-L). Die Suhl-Goldlauter verfügt über 286 Haftplätze und ist insbesondere für männliche Strafgefangene im Erstvollzug bis 1,5 Jahre sowie für Untersuchungshaft und die Transporthaft zuständig.

Bewerbungsfrist: 11.08.2019

https://www.thaff-thueringen.de/Stellenangebote/psychologe-m-w-d-in-der-justizvollzugsanstalt-suhl-goldlauter