mehrere Stellen an der Professur für Klinische Psychologie und Behaviorale Neurowissenschaft

An der Fachrichtung Psychologie, Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie, sind an der Professur für Klinische Psychologie und Behaviorale Neurowissenschaft zum 01.10.2017 mehrere Stellen als wiss. Mitarbeiter/in / Doktorand/in / Postdoc für zunächst 3 Jahre zu besetzen.

Weitere Infos findet ihr hier: Kanske_WIMI_dt_070717_938

Klinikstelle mit Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (VT)

Das AHG Zentrum für Verhaltensmedizin Bad Pyrmont (jetzt MEDIAN) ist eine Spezialklinik für Verhaltenstherapie und Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover. Der Klinik angegliedert ist das gemeinnützige Fortbildungsinstitut für Klinische Verhaltenstherapie (FIKV e.V.)
Sie suchen aktuell:
Postgraduierte Psychologen (m/w) mit Interesse an einer dreijährigen ganztägigen Ausbildung zur/zum Psychologischen Psychotherapeutin/Psychologischen Psychotherapeuten (vergütet).
Alles weitere findet ihr hier: Stellenangebot PG-Stelle

Vollzeitstelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Uni Lübeck

An der Professur für Ingenieurpsychologie und Kognitive Ergonomie der Universität zu Lübeck ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine 100%-Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E13) zu besetzen.
Gesucht wird eine Persönlichkeit mit Begeisterung für Forschung im Mensch-Technik-Bereich und Lust auf eine aktive Publikationstätigkeit. Kandidaten/-innen sollten mindestens über einen Master-Abschluss in Psychologie oder in einem verwandten Studiengang im Bereich Mensch-Technik-Interaktion (z.B. Human Factors) verfügen.

Die Stelle

  • Zunächst für 3 Jahre ausgeschrieben – jedoch starkes Interesse an längerer Zusammenarbeit (Finanzierung vorhanden, Haushaltsstelle)
  • TV-L E13 100% in Schleswig-Holstein: Einstiegsgehalt ≈ 45.000 € bei 38,7 Std./Wo., im 2. Jahr ≈ 50.000 €, usw.
  • Ziele: gemeinsame Publikationsaktivitäten in Mensch-Technik-Journals & -Konferenzen, Erfahrungen in der Drittmittelakquise sammeln, Ausbau Forschungsinfrastruktur, Forschungsschwerpunkte mitentwickeln, Psychologie-Lehrveranstaltungen im Mensch-Technik-Bereich gestalten, Promotion/Habilitation
  • Leitfragen: Wie interagieren Menschen mit Technik? Wie lässt sich diese Interaktion durch psychologische Theorien erklären? Wie kann Technik noch besser an den Menschen angepasst werden?
  • Beispielthemen: Wie kann Gesundheitsverhalten durch Assistenzsysteme unterstützt werden (z.B. Quantified Self)? Wie kann energieeffizientes Fahren durch eine psychologisch fundierte Interfacegestaltung so einfach wie möglich gemacht werden (z.B. Gamification)?

Bei Interesse melden Sie sich bitte zunächst kurz per E-Mail bei Prof. Dr. Thomas Franke (franke@imis.uni-luebeck.de), um weitere Informationen (z.B. optimales Bewerbungsformat) zu erhalten.

Den offiziellen Ausschreibungstext findet ihr hier: WissMa-Psychologie-100%-Lübeck