Vollstipendien für Australien, Neuseeland und Asien

Für das Wintersemester 2018 vergibt GOstralia! exklusiv SIEBEN Vollstipendien für Australien, Neuseeland und Asien.

Das GOstralia!-GOzealand! MATES Stipendium ermöglicht es ZWEI Freunden ein gemeinsames Auslandssemester an einer der fünf teilnehmenden Universitäten in Australien, Neuseeland und Vietnam zu absolvieren. Die Vollstipendien richtet sich an Studierende aller Fachbereiche und fordert lediglich einen kreativen Beitrag zum Thema Freundschaft in Form eines Videos. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2018.

Das GOstralia!-GOzealand! Tauschstipendium deckt die kompletten Studiengebühren für ein Auslandssemester an der Victoria University of Wellington in Neuseeland ab. Auch dieses Vollstipendium richtet sich an Studierende aller Fachbereiche und verlangt lediglich etwas Kreativität von den Bewerbern. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018.

Auch das GOstralia! Research Centre schreibt 2018 in Zusammenarbeit mit der renommierten University of Adelaide und der Queensland University of Technology VIER exklusive Doktorandenstipendien aus. Diese großzügigen Vollstipendien decken die kompletten Studiengebühren für die dreijährige Dauer des Promotionsstudiums, unterstützen die Lebenshaltungskosten mit 27.082 australischen Dollar pro Jahr und übernehmen die Kosten für die Krankenversicherung. Der Studienstart ist flexibel.

Tag der Studienfinanzierung

Der „Tag der Studienfinanzierung“ (früher „Tag des Stipendiums“) hat mittlerweile eine gewisse Tradition.

Er beginnt am Dienstag, den 9. Januar 2018 um 17 Uhr im Hörsaal 2 des Hörsaalzentrums der TU Dresden (Bergstr. 64). Dort stellen Vertreter verschiedener Organisationen diverse Möglichkeiten zur Finanzierung des Studiums vor:

Dazu haben wurden folgende Referenten eingeladen, diese Finanzierungsformen vorzustellen:

  • Stipendiat/innen der 13 größten Studienförderungswerke stellen ihre Stiftung und die jeweiligen Bewerbungsmodalitäten vor
  • Ein Mitarbeiter des BAföG-Amtes gibt einen Überblick über das BAföG
  • Die Studentische Arbeitsvermittlung der TU Dresden (STAV e.V.) informiert über ihr Angebot an Nebenjobs für Studenten
  • Die DGB Jugend klärt darüber auf, was man beim Jobben beachten muss
  • Ein Referent gibt Informationen zu den unterschiedlichen Arten von Studienkrediten

Im Foyer des Hörsaalzentrums bietet zudem jede der eingeladenen Organisationen einen Infostand an, an dem sie weitere Infos zu ihrem Fachgebiet bereitstellt und für Fragen dazu zur Verfügung steht.

Die Daten im Überblick:

Datum: Dienstag, 9.1.2018
Zeit: ab 17 Uhr bis ca. 20 Uhr
Ort: Hörsaalzentrum der Technischen Universität Dresden, Bergstr. 64, 01069 Dresden
Genutzte Räume: Hörsaal 2 im Untergeschoss und Foyer im Erdgeschoss

Link zur Facebookseite der Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/734548296735990/

Bahnbrecher-Stipendium

Das „Bahnbrecher“-Stipendium richtet sich an Studierende, die in ihrem Leben etwas bewegen wollen. Insgesamt werden 10 Stipendien im Gesamtwert von 90.000 Euro vergeben. Besonders hohe Chancen haben Studierende, die sich gesellschaftlich engagieren, eine besondere Fähigkeit besitzen oder andere einzigartige Leistungen aufweisen können.

Neben dem „Bahnbrecher“-Stipendium gibt es bei myStipendium über 2.300 andere Stipendienprogramme.