Promotionsstelle Klinische Psychologie

Am Institut für klinische Psychologie und Psychotherapie der TU Dresden ist an der Professur für behaviorale Epidemiologie zum 01.08.18 eine Stelle als wiss. MitarbeiterIn bzw. DoktorandIn zu vergeben.

Die ausgeschriebene Stelle gehört zu einem Forschungsprojekt zur Untersuchung der Wirksamkeit und zugrundeliegenden Mechanismen indizierter Prävention psychischer Störungen bei Personen mit initialen Paniksymptomen.

Bewerbungsschluss ist der 22.06.2018.

Weitere Infos gibt es hier:

Ausschreibung_Promotionsstelle

Ausschreibung Masterarbeit

An der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am UKD der TU Dresden,  AG Psychiatrische Versorgungsforschung, ist eine Masterarbeit zu vergeben.

Thema der Masterarbeit ist die Evaluation einer medizinisch-beruflichen Rehabilitation in einer Rehabilitationseinrichtung für psychisch Kranke (RPK).

Weitere Infos findet ihr hier:

Ausschreibung Masterarbeit

wichtige Umfrage bzgl. Novellierung des Psychotherapeutengesetzes

Sehr geehrte Psychologiestudierende, 

wie Sie eventuell schon mitbekommen haben, ist 2017 ein Arbeitsentwurf zur Novellierung des Psychotherapeutengesetzes vom Bundesministerium für Gesundheit veröffentlicht worden. In diesem Entwurf ist eine teilweise Integration der Ausbildung in das Psychologiestudium angedacht. Damit wird nicht nur die Ausbildung zumr psychologischen Psychotherapeutin neu geregelt, sondern auch das Psychologiestudium selbst. Neben den jetzigen und den kommenden psychologischen Psychotherapeut*innen in Ausbildung sind vor allem die Psychologiestudierenden von dieser Gesetzesänderung betroffen. 

Aus diesem Grund brauchen wir Ihre Meinung als Psychologiestudierende. Sowohl zum Status Quo ihres Studiums, als auch zu möglichen Änderungen dessen. Dazu haben wir eine Befragung erstellt, mit der wir den Gesetzesgebern (dem Bundesministerium für Gesundheit) eine möglichst aussagekräftige Grundlage für weitere Entscheidungen bieten möchten.

Wir, der Konferenzrat der Psychologie-Fachschaften-Konferenz (PsyFaKo), die Studierenden und der Verband der Psychologischen PsychotherapeutInnen im Berufsverband der Deutschen Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP-S und VPP) möchten Sie bitten an dieser Befragung teilzunehmen, damit das Psychologiestudium der Zukunft studierendengerecht gestaltet werden kann.

https://www.soscisurvey.de/pia-novellierung/

Die Befragung richtet sich ausschließlich an Hauptfach Psychologiestudierende im Bachelor und im Master, da primär diese von der Gesetzesänderung betroffen sein werden.

Zum Schluss würden wir Sie gerne noch darauf hinweisen, dass eine erste Zwischenauswertung der Umfragedaten zur nächsten PsyFaKo in Würzburg vom 31.5.-03.06.2018 geplant ist. Danach werden aber auch noch weitere Daten gesammelt.

Wir danken Ihnen für Ihre Teilnahme,

Gesa Götte, Max Adler (PsyFaKo e.V.), Johanna Thünker (BDP-VPP) & Andreas Wimmer (BDP-S)