Was muss ich zu Wahlmodulen im Bachelor wissen?

Das Wahlpflichfach (WPF) wird typischerweise im 5. und 6. Semester belegt. Vorgesehen

sind dafür die Fächer Verkehrswissenschaft, Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und

Neurologie/ Psychosomatik. Wer den klinischen Master (KPP) machen möchte, muss aktuell

noch letzteres belegen, um auf die entsprechenden Punktzahlen zur Masterbewerbung zu

kommen.

 

Zusätzlich ist es jedoch möglich jegliche andere Fächer aus anderen Studienrichtungen zu

belegen. Ob Soziologie, Philosophie, Informatik oder Maschinenbau, im Grunde ist das ganz

egal – es müssen nur folgende Kriterien erfüllt sein:

– Lehrveranstaltungen müssen aus einem Fachgebiet sein
– keine Lehrveranstaltungen aus dem Fach Psychologie
– zwei benotete Prüfungsleistungen müssen absolviert werden
– Leistungen im Umfang von 6 Leistungspunkten müssen nachgewiesen werden.

Weitere Informationen findest du auf der Website des Prüfungsamtes.