Häufige Fragen

(Diese Seite ist gerade erst in Arbeit)

Master: CAN

Kann ich auch ohne den KPP-Master die Therapeutenausbildung machen?

Prinzipiell ja, denn Zulassungsvoraussetzungen sind 15 ECTS im Bereich der Klinischen Psychologie und Psychotherapie, wobei die ECTS aus Bachelor- und Masterstudium zählen.

Im CAN Master sollte also das Wahlpflichtmodul CAN-WP3 und im HPSTS Master das Wahlpflichtmodul MA-HPSTS-WP7 absolviert werden.

Weitere Infos findest du auf der Seite des DGPs: http://www.klinische-psychologie-psychotherapie.de/index.php/faq/zulassungsvoraussetzungen

Kann ich das Studium auch zum Sommersemester beginnen?

Nein, das Studium kann generell nur zum Wintersemester begonnen werden.

Was muss ich bei den Wahlmodulen beachten?

Du musst Wahlmodule im Umfang von 15 ECTS absolvieren, d.h. je nach dem belegst du 2 – 3 Wahlmodule.
Nach Erbringung der Studienleistung ist eine Umwahl der Module nur ein einziges Mal möglich! Hierfür ist ein schriftlicher Antrag an das Prüfungsamt notwendig.

ACHTUNG! Möchtest du dir die Option der Therapeutenausbildung offen halten, solltest du das entsprechende Wahlmodul (CAN-WP3) belegen.