Masterliste 2020

Es ist soweit: die aktuelle Version der Master-Liste der Bachelor-Master-AG der PsyFaKo ist da – inklusive Corona-Veränderungen beim Bewerbungsprozess. Falls ihr die Liste noch nicht kennt: Die Master-Liste ist eine Zusammenstellung von Informationen, die euch bei der Masterbewerbung unterstützen. So werden zum Beispiel aufgelistet, welche besonderen Voraussetzungen der jeweilige Master hat oder wann der Bewerbungszeitraum ist. 

Die Liste ist frei zugänglich unter folgendem Link: https://psyfako.org/index.php/masterliste/
Beachet gerne auch das aktualisierte FAQ mit allen Fragen rund um die Masterbewerbungen unter: https://tinyurl.com/masterliste20faq

Wir freuen uns jederzeit über euer Feedback und Korrekturen und anderen Anregungen über die in der Liste enthaltenen Informationen. Schreibt uns auch dazu einfach eine Mail an: bachelormaster@psyafko.org

Rahmenbedingungen Psychotherapieausbildung

Im heute erschienen Psychotherapeutenjournal ist eine aktuelle Studie zu finden zu den Rahmenbedingungen während der Psychotherapie-/KJP-Ausbildung.

Warum ist das wichtig?
Die Bedingungen in den einzelnen Ausbildungsinstituten sind äußerst heterogen. Nach dem Studium fragt man sich, bei welchem Institut man sich bewerben soll und ist zunächst recht planlos. Wenn man aber die aktuelle Lage und die Knackpunkte kennt, kann man sie beim Bewerbungsgespräch mit dem Institut gezielt erfragen und spart sich hinterher böse Überraschungen. Außerdem stärkt es unsere Verhandlungsbasis, denn wenn uns Institute zB Vergütungen unter dem Bundesdurchschnitt anbieten, können wir das begründet monieren und höhere Vergütungen fordern.

Schaut doch mal hier rein:

https://www.psychotherapeutenjournal.de/blaetterkatalog/PTJ-3-2020/index.html

Absolvent im Landkreis Goslar gesucht

Der Landkreis Goslar sucht für die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche zum 01.12.2020 eine Stelle für eine/n Psychologen/in im Rahmen einer unbefristeten Teilzeitbeschäftigung (80 % der tarifvertraglich festgesetzten regelmäßigen Arbeitszeit / zurzeit 31,2 Wochenstunden).

Alle weiteren Infos findet ihr hier: