DoktorandInnen-Tag

Auch dieses Jahr findet der DoktorandInnen-Tag der Fakultät Psychologie statt.
Am Montag, den 08.10.2018 ab 13 Uhr (Raum BZW B401), unter dem Thema Nicht signifikant, aber anerkannt? Promovieren in Zeiten von Open Science und Replikationskrise.

Das Programm wird mit der Keynote von Dr. Frank Renkewitz zum Thema „Open Science und Replikationskrise“ eröffnet.

Anschließend folgt eine Podiumsdiskussion rund um den Publikationsprozess und den Einsatz von Open Science während der Promotionsphase. Hier können die Doktorand*innen mit Expert*innen aus ganz Deutschland diskutieren. Es sind geladen:

–          Dr. Frank Renkewitz (Universität Erfurt)
–          Dr. Ann-Kathrin Stock (Uniklinikum Dresden)
–          Dr. Michael Höfler (TU Dresden)
–          Kai Horstmann, M.Sc. (HU Berlin)
–          Peer Herholz, M.Sc. (Philipps-Universität Marburg)

Nach der Podiumsdiskussion kann man sich an Informationstischen (u. a. Promotionsamt, SLUB) zu verschiedensten Themen rund um die Promotion austauschen. Die Teilnahme an den Veranstaltungspunkten im BZW ist kostenlos! Eine Anmeldung ist vorab nicht erforderlich.