Teilnehmer für Anamnesegruppen gesucht

Die Anamnesegruppen in Dresden sind eine AG unter der Schirmherrschaft der Klinik und Poliklinik für Psychotherapie und Psychosomatik am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus und richten sich an alle Studierenden der Fachbereiche Psychologie und Medizin, die an der TU Dresden eingeschrieben sind.

Die Anamnesegruppen setzen sich aus Medizin- und Psychologiestudierenden zusammen, die sich einmal pro Woche auf unterschiedlichen Stationen der Uniklinik treffen, um die Gesprächsführung mit Patienten zu üben. Geleitet werden die Gruppen von jeweils zwei erfahrenen studentischen Tutoren, die den Teilnehmern einen Rahmen für Feedback, konstruktive Diskussionen und Selbstreflexion ermöglichen.

Weitere Infos findet ihr hier