Workshop zum Thema „Kommunikation in Konflikten“

Die Hochschulgruppe „Studentische Konfliktklärungshilfe“ bietet am 21.06. für alle interessierten Studierenden einen Workshop zum Thema „Kommunikation in Konflikten“ an. Dort werden einerseits in praktischen Übungen Kommunikationstechniken, die dabei helfen, besser mit alltäglichen Konflikten umzugehen, vermittelt und andererseits Mediation als Methode der moderierten Konfliktklärung vorgestellet.

Das sind die Rahmendaten:

21.06., 10:00-14:00 Uhr

Raum: ABS/216/U

Um eine Voranmeldung unter skkh@mailbox.tu-dresden.de wird gebeten

Hier findet sich die Veranstaltung auf Facebook:

https://www.facebook.com/events/429473877601885/

SHKs für Projekt in der Biopsychologie gesucht

„Für ein großes Projekt am Lehrstuhl für Biopsychologie zwischen Juli und September 2019 brauchen wir tatkräftige Unterstützung. Dabei fallen Tätigkeiten als Versuchsleitung, sowie Organisations- und Dateneingabetätigkeiten an.

Die Testungen selbst werden zwischen 9 Uhr und 18 Uhr stattfinden, ein durchschnittlicher Arbeitstag wird ca. 7 Stunden lang sein. Je nach Abschluss erhaltet ihr SHK- bzw. WHK-Gehalt.

Wenn Ihr Interesse und Zeit habt, in diesem Zeitraum vor Ort am Lehrstuhl für Biopsychologie zu arbeiten, dann meldet Euch bitte bei Magdalena Wekenborg (magdalena.wekenborg@tu-dresden.de). Meldet Euch bitte auch, falls Ihr nicht im ganzen Zeitraum aber mindestens 2 Wochen am Stück Zeit habt an mindestens 3 Tagen die Woche.“

Ausschreibung WHK zur Untersuchung von Substanzkonsum

Im Sonderforschungsbereich (SFB) TRR 265 „Loosing and Regaining Control over Drug Intake: From Trajectories to Mechanisms to Interventions“ ist, vorbehaltlich vorhandener Mittel, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als wiss. Mitarbeiter/in / Doktorand/in (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L) für die Dauer von 3 Jahren, längstens bis 30.06.2023 (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG) mit 65 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und dem Ziel der eigenen wiss.
Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion), zu besetzen.

Weitere Infos hier: